Behandlungen von Kinder und Jugendliche

  • Epilepsien (Anfallsleiden)

  • Neuromuskulären Erkrankungen (Krankheiten der Muskeln und Nerven)

  • Degenerativen und raumfordernden Erkrankungen des Gehirns und Rückenmarkes

  • Aufmerksamkeits-Defizit-Syndromen bzw. Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen mit Hyperaktivität

  • Verhaltens- und emotionalen Störungen sowie somatoformen Störungen

  • Essstörungen (Magersucht, Bulimie, Adipositas)

  • Affektiven und wahnhaften Erkrankungen (Depressionen, Psychosen)